Wie wichtig ist Ihnen…

.. die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter?
.. die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter?
.. das Betriebsklima?

 

Rückenschmerzen
Verspannungen
Abgeschlagenheit
Fehlende Arbeitsmotivation
Müde Augen
Konzentrationsschwierigkeiten

 

 

…sind nur einige von vielen möglichen Beschwerden, die den Arbeitsalltag leider allzu oft begleiten und so die Effizienz der Arbeitskraft negativ beeinflussen. Sehr häufig ist die Ursache in nicht optimaler Ergonomie und in falschen Bewegungsgewohnheiten am Arbeitsplatz zu finden. Falsches Stehen, Heben, Tragen oder sogar falsches Sitzen entstehen muskuläre Dysbalancen durch die wiederum Schäden an der Wirbelsäule und anderen Gelenken entstehen können.

 

Einseitige Bewegungsabläufe bilden die Normalität in unserer modernen Arbeitswelt. Ohne entsprechende Aufklärung und Hilfestellung können sie zu den vorgenannten Problemen und Krankheitsbildern führen. Begleitende Folgen sind Unlust, Angst, die geforderten Ziele nicht zu erreichen, Angst vor Kündigung und Ausfall durch Krankheit. Die nachfolgende Statistik belegt sehr deutlich die dringende Notwendigkeit zur Prävention!

 

– Um 3000% hat allein in den letzten 10 Jahren die Behandlung von Rückenschmerzen zugenommen!
– 50% aller Frührenten werden wegen Wirbelsäulenerkrankungen gewährt!
– 90% der Bevölkerung leiden irgendwann an Rückenschmerzen!
– Jeder zweite Patient, der eine Apotheke aufsucht, macht dies
wegen einer Rückenerkrankung oder einer damit zusammen-hängenden Krankheit!
– 70 – 80% aller Schulkinder haben bereits Haltungsschwächen!

 

Rückenschmerzen sind heute die Hauptursache für Arbeitsunfähigkeit!